· 

Generalprobe: MUK.Wien.Jazzorchestra conducted by David Berger

„…PLAYS THE HARLEM NUTCRACKER“

 

Von Ellington’s/Strayhorn’s Nutcracker Suite musikalisch inspiriert, hat David Berger aus der Originalmusik von Peter Iljitsch Tschaikowsky ein fulminantes Werk im klassischen amerikanischen Big Band-Stil geschaffen, das vom MUK.wien.jazzorchestra nun konzertant zur Aufführung gebracht wird.

David Berger, conductor

 

Stephan Hack, Markus Pechmann, Lukas Hartl, Fabian Wagesreiter; trumpets

Daniel Holzleitner, Valentin Günther, Daniele Giaramita; trombones

Ilmari Rönkä, Yvonne Moriel, Fabio Devigili, Stefan Eitzenberger, Nikolaus Holler; reeds

Urs Hager, piano

Philipp Zarfl, bass

Christoph Rank, Gregor Storf; drums 

 

Beginn 19:30

freiwilliger Musikbeitrag

 

Zur Info ...

 

nächste Veranstaltung ...

 

Im Rahmen der muk.jazz.sessions im ZWE präsentieren die mittlerweile zwölf Ensembles des Studiengangs Jazz das zusammen mit ihren Ensembleleitern erarbeitete Material im Ambiente eines kleinen, aber feinen Jazzclubs. Im ersten Set werden die im Semester einstudierten Stücke und Arrangements gezeigt. Der zweite Set ist als Open Jam Session gestaltet, in der auch externe MusikerInnen zusammen mit den Studierenden auftreten können. Außerdem sind die muk.jazz.sessionsGeneralproben für die am Ende jedes Semesters stattfindenden grossen Auftritte im Porgy & Bess: die muk.jazz.afternoons Ende Jänner und das muk.jazz.festival Ende Juni.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:                                   
Tel: +43 676 5474764

Floßgasse 4

1020 Wien

koberer@zwe.cc                


Booking
 (Musiker)
booking@zwe.cc


Reservierung nur für:

Jazzbrunch
koberer@zwe.cc

 

Mitgliedschaft fürs ZWE:
zum Formular 

 

gesponsert von: