· 

Joachim Csaikl & Friends BEYOND SIX STRINGS

An diesem Abend werden Sie in die musikalische "Viel-Saitigkeit" der akustischen Gitarrenmusik mit

  • Joachim Csaikl feat. Wolfgang Dolezal
  • Ben Leven
  • Daniel Mandelburger
  • W.A.R.M. Acoustic Quartet

entführt.

Joachim Csaikl feat. Wolfgang Dolezal

Als “Vielsaitgen Grenzgänger”bezeichnete ihn das Akustik Gitarre Magazin (2015) und das Concerto Music Magazin (2014) nennt ihn “Meister der Kontra-Gitarre,dessen Musik von einer beeindruckenden Gitarrentechnik und seiner angenehm tiefen Stimmer gertragen. Er ist weder der typische Fingerpicker,noch ein Singer-Songwriter,er will mit seinen Songs einfach Geschichten erzählen ...

Unterstützt wird er an diesem Abend von Wolfgang Dolezal an der Violine

Joachim Csaikl, Gitarren & Wolfgang Dolezal, Violine

Joachim Csaikl, gitarre

www.joachim-csaikl.com

Ben Leven

Seine Musik ist im Pop/Alternative -Genre angesiedelt und zeichnet sich durch ein gefühlvolles Gitarrenspiel, eine angenehme Stimme und eingehende Kompositionen aus. Mit Akustikgitarre und Loopstation kreiert er Live-Versionen der auf seinem neuen Album »What Lies Behind«
teils aufwendiger arrangierten Tracks

 http://benleven.com

Daniel Mandelburger

Neben anderen Instrumenten wie Klavier, Schlagzeug, Saxophon und Gesang ist  die Gitarre immer sein Hauptinstrument geblieben.

Er arbeitete mit Tini Kainrath und absolvierte Workshops bei Peter Ratzenbeck, Tommy Emmanuel und Allegre Correa. Zurzeit studiert er Joseph-Haydn-Konservatorium Eisenstadt sowie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Konzerte im Wiener Konzerthaus und Festspielhaus Salzburg,sowie der zweite Preis beim bundesweiten Kompositionswettbewerb „Jugend komponiert“ zeigen von seinem großen Talent.

Daniel Mandelburger

 

W.A.R.M. Acoustic Quartet

Entstanden durch ein gemeinsames Ensemble am Institut für Popularmusik stürzten sich vier

Musiker durch eigene Arrangements für sagenhafte vier Gitarren. Durch unterschiedliche,

vorher noch unerforschte Möglichkeiten der musikalischen Rollenaufteilung bewegt sich diese

ungewöhnliche Überbesetzung eines Instrumentes alles andere als ins Inflationäre.

Zu hören gibt es eine Vielfalt an Stücken von Charles Mingus über Snarky Puppy bis zu Songs

von den Beach Boys.

 

Marko Arich - Gitarre

Wanja Rosenthal - Gitarre

Ralph Neuhauser - Gitarre

Alex Hoffmann - Gitarre

Beginn 20:00 

Musikbeitrag € 13,- / Studenten € 10,-

 

Zur Info ...

 

nächste Veranstaltung ...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:                                   
Tel: +43 676 5474764

Floßgasse 4

1020 Wien

koberer@zwe.cc                


Booking
 (Musiker)
booking@zwe.cc


Reservierung nur für:

Jazzbrunch
koberer@zwe.cc

 

Mitgliedschaft fürs ZWE:
zum Formular 

 

gesponsert von: