.

Einem jungen Mozart gleich wurde Lorenz Widauer von Salzburg nach Wien gelockt, um seinen musikalischen Träumen nachzugehen. Damit wir ihn über Weihnachten nachhause fahren lassen, muss er vorher noch einen Gig im ZWE spielen - mit seinem famosen TUTU Revival würdigt er dem legendären Werk von Miles Davis & Marcus Miller! Freuen wir uns auf eine grandiosen Abend mit Lorenz Widauer, trumpet; Paul Widauer, alto sax & percussion; Ferdinand Rauchmann, keys & synth; Vuk Vasilic, bass & Matti Felber, drums LIVE aus dem ZWE.
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/ZDCreE4a32w
Celebrating Miles Davis & Marcus Miller's legendary Album, Lorenz Widauer's TUTU revival is coming to you LIVE from ZWE Jazz Club, Vienna! Quite similar to Mozart, Lorenz Widauer was lured from Salzburg to Vienna in pursuit of his musical ambition. Lauding one of his greatest heroes before returning to the countryside over Christmas, we are gifted with one of the finest young groups in Viennese Jazz: Lorenz Widauer, trumpet; Paul Widauer, alto sax & percussion; Ferdinand Rauchmann, keys & synth; Vuk Vasilic, bass & Matti Felber, drums.
.

Also wie leiwand ist das denn bitte? Das Gewürzquartett in feinster Frische im ZWE! Das definitiv schärfste Blatt in der Hand des geneigten GypsyJazzLovers, Hosen runter, her mit der Marie und [Kartenspiel-Plattitüde heir einfügen bitte] überhaupt, das wird der Wahnsinn! Gidon Oechsner & Julian Wohlmuth, guitar; Daniel Schober, bass & Daniel Neuhauser, drums lassen kein Auge trocken - und die Kehlen wohl auch nicht! Also schnappts Euch ein Erfrischungsgetränk eurer Wahl, schnallts Euch an und genießts mit uns das leiwandste Konzert, das dieser Sonntag weltweit zu bieten hat. Garantiert (un)gezinkt, LIVE und exklusiv aus dem ZWE!
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/vjptUvXY3JE
Gypsy Jazz Lovers, fasten your seatbelts and put your helmets on - we are proudly presenting Gewürzquartett LIVE at ZWE Jazz Club, Vienna! Gidon Oechsner & Julian Wohlmuth, guitar; Daniel Schober, bass & Daniel Neuhauser, drums will play their best hand from Vienna's coziest & craziest Jazz Club - grab a drink, have a seat & don't miss this exclusive show!
of your home!
.

Er ist sicher der leiwandste Kölner, den wir je in Wien begrüßen durften. Thiemo Kirberg zählt zu den feinsten Gitarristen des Wiener Jazz und kommt mit Uli Langthaler am Kontrabass und Vladimir Kostadinovic ins vorweihnachtliche ZWE, wo auch sein langjähriger musikalischer Partner Huub Claessens als Special Guest bei einigen Stücken am Gesang dabeisein wird. Freuen wir uns auf hochkarätigen Jazzgenuss in gediegenem Ambiente, direkt aus dem ZWE zu Euch.
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/5d4iPIsmuH8
We are presenting Thiemo Kirberg, clearly one of of Vienna's finest Jazz guitarists, featuring both his trio with Uli Langthaler, bass & Vladimir Kostadinovic, drums; as well as his long time musical partner Huub Claessens, vocals; from their collaboration 'Duologue' as a Special Guest. Get in for a wonderful concert of exquisite Live Jazz straight from ZWE Jazz club into the cosyness of your home!
.

Internationales Flair im ZWE! Also fast, aber von weit her sind sie tatsächlich gereist, die Herren vom Upper Austrian Powerplay Quintet. Die fünf aus dem fernen Westen kommen direkt von ihrer Radiosession ins ZWE, um dort Jazz der feinsten Güte zu performen! Mit Simon Ploetzeneder, trumpet & Christian Maurer, tenor sax leaden zwei absolute Kapazunder eine feine Rhythm Section mit Helmar Hill, piano; Christian Wendt, bass & Ewald Zach, drums. Spielfreude auf höchstem Niveau ist garantiert!
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/xNF5ZP7gbpc
Coming from the far, far & mysterious West, the Upper Austrian Powerplay Quintet led by Simon Ploetzeneder, trumpet & Christian Maurer, tenor sax; is hitting the Capital to present the finest Jazz! The Rhythm Section, consisting of Helmar Hill, piano; Christian Wendt, bass & Ewald Zach, drums; will stand firm to back up this fine selection of exquisit musicians.
.

Dolphyn 4 - Nik Holler - Mario Rom - Clemens Gigacher - Raphael Vorraber. "Er war einer der tiefsinnigsten Holzbläser der gesamten Musikgeschichte. Noch heute wird sein hochvirtuoses Oeuvre von vielen Seiten unterschätzt oder gar gefürchtet. Der vielseitige Künstler Nikolaus Holler befasst sich seit einigen Jahren mit den Werken und der Spielweise Eric Dolphy's und wird dies im Rahmen dieses Konzerts zelebrieren. Außerdem gelang es ihm eine atemberaubende Band um sich zu scharen, der es an Facettenreichtum und improvisatorischer Tiefe nicht fehlt. Mario Rom an der Trompete, Clemens Gigacher am Bass und Raphael Vorraber am Schlagzeug spielen Dolphy, Hancock, Holler und werden dem Avantgardismus frönen.
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/Gsaz9ujYMU8
Paying and playing their tribute to the legendary Eric Dolphy, a quartet comprising of four of Vienna's finest and visionary Jazz artists get together for a memorable night at ZWE Jazz club. Nik Holler, alto sax; Mario Rom, trumpet; Clemens Gigacher, bass & Raphael Vorraber, drums are diving deep into Dolphy's Oevre, expanding upon it with tunes by Herbie Hancock and originals by Nik Holler. Get ready for some of the finest avant-garde Jazz Vienna has to offer and enjoy a memorable night live from ZWE Jazz club, Vienna.
.

DOUBLE THE DRUMS - DOUBLE THE FUN! Doppeldrums in der höchsten Form des Wahnsinns mit Vladimir Kostadinovic & Mario Gonzi! Wenn zwei der besten Drummer des europäischen Jazz aufeinandertreffen, dann passiert außergewöhnliches. Im ZWE präsentieren wir die beiden Seite an Seite in einer der spannendsten Besetzungen des ganzen Jahres - Vladimir Kostadinovic & Mario Gonzi, drums (beide, gleichzeitig, yes!). Daniel Nösig, trumpet; Oliver Kent, piano & Stefan Pista Bartus, bass vervollständigen ein Wahnsinnsensemble der Superlative. Meine Damen & Herren, dieser Abend wird wild & groß! Und großartig, selbstverständlich, schließlich präsentieren sich hier die absoluten Meister ihres Werks.
 
HIER gehts direkt zum Stream:
 
We are PROUDLY presenting Vladimir Kostadinovic & Mario Gonzi ALL STAR & Percussive Thunder LIVE at ZWE! Either of these two is considered a blessing for every Jazz stage. But having both of them perform together is absolute overkill! Two absolute killers on the drums, uniting to present us the ultimate blast - fasten your seatbelts and get ready for Vladimir Kostadinovic & Mario Gonzi, drums. Their ALL STAR band is featuring Daniel Nösig, trumpet; Oliver Kent, piano & Stefan Pista Bartus, bass. Get in for the real thunder!
.

Als Ergebnis des Treffens zweier nordöstlicher Musiker und Komponisten in Wien ist das DUO SAMAMBAIA ein brasilianisches Jazzprojekt, das von Fagner Wesley, piano & Marco Antônio da Costa, guitar & vocals komponiert wurde. Basierend auf Kompositionen und Autorenarrangements rekonstruiert das Duo die begleitende Rolle von Klavier und Gitarre, um sie in einem beispiellosen Dialog sowohl zu rhythmischen als auch zu melodischen Instrumenten zu machen. Aus den Einflüssen des österreichischen Jazz (Karlheinz Miklin, Gerald Preinfalk, Joe Zawinul) und der brasilianischen Instrumentalmusik (Alegre Corrêa, Egberto Gismonti und César Camargo Mariano) wurzelt das Duo Samambaia in der Tradition komplexer brasilianischer Melodien, um eine Zukunft zu projizieren jetzt leicht und intensiv, jetzt streng und frei. Im Dezember 2020 wird das Duo ihr erstes Album mit dem Titel "Birimbiri" aufnehmen, das 2021 veröffentlicht werden soll.
Freuen wir uns auf eine Onlineparty der Superlative!
HIER ghets direkt zum Stream: https://youtu.be/JSnOYsJL0PM
DUO SAMAMBAIA is the result of a Meeting between two north-eastern Musicians. It is a Brazilian Jazz project, composed by Fagner Wesley, piano & Marco Antônio da Costa, guitar & vocals. Based on compositions and arrangements the duo is reconstructing the accompanying role of piano and guitar, establishing a dialogue betweem the two. Combining influences of Austrian Jazz (Karlheinz Miklin, Gerald Preinfalk, Joe Zawinul) and Brazilian instrumental music (Allegre Corrêa, Egberto Gismonti, César Camargo Mariano), Duo Samambaia is rooted in the tradition of complex Barazilian melodies, projecting a future that is both light and intensive, strict and free. Duo Samambaia will record their first Album "Birimbiri" which is due to be published in 2021. Let's get ready for a great online party!
.
Laura Zotti, eine junge Sängerin aus Salzburg, macht es sich zur Aufgabe, ihre Wahrnehmung der Welt zu vertonen. Dabei geht sie mit ihrer Stimme spielerisch und kraftvoll um, ohne dabei auf Zärtlichkeiten und Einfühlvermögen zu verzichten. "Musik verbindet uns alle und mit ihr möchte ich meine Erfahrungen, Visionen, Gefühle, sowie künstlerisches und musikalisches Geschehen teilen und idealerweise meine Mitmenschen damit bereichern." so Laura Zotti. Laura komponiert und schreibt die Texte. Inspiriert wird sie durch die Musik von SängerInnen wie Nina Simone, Esperanza Spalding und Erykah Badu. Gemeinsam mit drei Musikern aus Wien gestaltet Laura ein Programm, in dem jeder Musiker seine Inspirationen und individuelle Ausdruckskraft miteinfließen lässt. Mit Ferdinand Rauchmann am Klavier, Vuk Vasilic am Bass, Matti Felber am Schlagzeug und erstmalig Nikolaus Holler am Saxophon hat Laura Zotti eine erstklassige Band hinter sich versammelt. Im Rahmen der DEBUT Series gibt das ZWE jungen Künstlerinnen & Künstlern die Chance, sich dem Wiener Jazzpublikum exklusiv zu präsentieren!
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/40tb2MMGbiM
Laura Zotti, a young singer from Salzburg, is molding her perception of the world into music. Her voice is both playful and strong, but also tender and emphatic. "Music is connecting all of us and it is through music that I want to share my experiences, visions and feelings, and to enrich the lives of my friends and human beings near and far." Laura is also responsible for songwriting, taking inspiration from artists like Nina Simone, Esperanza Spalding & Erykah Badu. Together with three Viennese musicians - Ferdinand Rauchmann, piano; Vuk Vasilic, bass & Matti Felber, drums; Laura is leading her band into the spheres of Neo-Soul and beyond. As a first, Nikolaus Holler is featured on reeds.
.
Weiter gehts! Mit dem Kejdi Barbullushi Trio featuren wir jungen Jazz LIVE im ZWE! Recht frisch in Wien hat sich Kejdi Barbullushi, guitar; ein komisches Jahr für sein Debut ausgesucht, dennoch- und jetzt erst recht - sind wir froh und stolz, ihn zu seinem Premierengig im ZWE begrüßen zu dürfen. Hochgeschätzt als Einsteiger bei den Jam Sessions, jetzt endlich unter seinem Namen! Kejdi Barbullushi, guitar; mit ihm spielen Vuk Vasilic, bass & Gaj Bostic, drums.
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/MdT9HWzxoH4
Here we go! We are produly featuring the finest Young Jazz LIVE at ZWE, featuring the Kejdi Barbullushi Trio! The young guitarist has become a valued regular at ZWE Jam Sessions, now we are proud to finally present him with his own trio. Kejdi Barbullushi, guitar; Vuk Vasilic, bass & Gaj Bostic, drums.
.
Mit Alexandra Schenk kommt eine der größten Stimmen des Wiener Jazz exklusiv ins ZWE! Gefühlvoll, berührend & mit unendlicher Musikalität gesegnet trifft sie mitten ins Herz. Mit ihr spielen drei der feinsten Musiker der Stadt - Mátyás Bartha, piano; Danny Ziemann, bass & Mario Gonzi, drums tragen das ihre zu einem exquisiten Jazzabend bei - live & in Farbe aus dem ZWE, direkt zu uns!

HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/L4BZNSuWh7A
Tonight we are presenting Alexandra Schenk, one of Vienna's leading female voices in Jazz! Touching, deep & true, Alexandra Schenk is piercing our very hearts, drawing the listener into a wealth of emotion. She is accompanied by three of Vienna's most exquisit instrumentalists - Mátyás Bartha, piano; Danny Ziemann, bass & Mario Gonzi, drums. We are broadcasting this show exclusively from ZWE Jazz club straight into your living rooms!
.
Mit Triple Ace präsentieren wir LIVE im ZWE eines der legendärsten Jazztrios Wiens, die sich entschlossen haben, dem grassierenden Jugendwahn Paroli zu bieten! Oliver Kent, piano; Uli Langthaler, bass & Dusan Novakov sind die Felsen in der der mittwöchlichen LET'S GROOVE JAZZ! Jam Sessions im ZWE - voller Stolz featuren wir sie diesmal im Stream, wo Sie live & exklusiv direkt aus dm ZWE für uns aufspielen werden!

HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/Q90TLB-u_-g
This wednesday LIVE at ZWE we feature Triple Ace, one of the finest and best known trio on the Vienna Jazz scene. Oliver Kent, piano; Uli Langthaler, bass & Dusan Novakav, drums are regularly hosting the legendary LET'S GROOVE JAZZ! Jam Session at ZWE Jazz club, from where we will broadcast this exquisit streaming concert!
.
Jung, modern & hochtalentiert - so präsentiert sich The Modern Jazz Quintet LIVE im ZWE. Katarina Kochetova, piano & Aram Tsaturyan, guitar co-leaden eine gleichermaßen junge wie dynamische Band, die mit Tobias Meissl, vibraphone; David Dolliner, bass & Matheus Jardim, drums hochkarätig komplettiert wird. Viel zu lange haben wir uns schon auf den Auftritt dieser Formation gefreut, nun ist es endlich soweit. LIVE aus dem ZWE spielen sie direkt in eure Herzen und Wohnzimmer - sit back, tune in, enjoy!
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/0eLZ2l_gp3o
Young, modern & burstig with talent - The Modern Jazz Quintet hit the stage LIVE at ZWE Jazz club! Co-led by Katarina Kochetova, piano & Aram Tsaturyan, guitar, the band is featuring some of Vienna's finest Jazz musicians: Tobias Meissl, vibraphone; David Dolliner, bass & Matheus Jardim, drums complete of the finest young bands on the scene, finally playing their long-awaited debut gig straight from ZWE to our living rooms - tune in & enjoy!
Contrabass Solo Concert. Mit «Lowdown» betritt Andreas Waelti unbekanntes Terrain - live im ZWE, alleine mit uns.
Ein begnadeter Meister der vier Saiten, er erschafft und durchschreitet Welten, weit und unbegrenzt, doch stets geerdet im solidesten Basssound zwischen Kahlenberg und Piz Buin.
Sein Soloprogramm «Lowdown» stellt in vielerlei Hinsicht eine Reise ins Unbekannte dar, auf die wir herzlich einladen, zu folgen.

Samstag, 28.11., im ZWE-Livestream: https://youtu.be/xRaS5hO6P6k
We are half way into the lockdown and I think a lot of us are already bored enough for this one. Hands washed & bass tuned. Don‘t be afraid, come closer, follow the link and stream this world premiere live into your livingroom. When? This Saturday 8:15 pm (CET)
„Ready, Aim, Intonate“
A live streamed basssolo concert - or how some of you may call it: Social-Distancing.
Talking and coughing is permitted.
www.andreaswaelti.com
Live at ZWE Jazz club, Vienna. Sat, Nov 28, 8:15 CET.
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/CpJAnl1GdrU
Mit Daniel Nösig featuren wir einen der begnadetsten Trompeter des österreichischen Jazz LIVE im ZWE! Firm wie kaum ein anderer steht er in der Tradition der ganz großen und spannt den Bogen in die Moderne mit zwei jungen Ausnahmekönnern an seiner Seite: Philipp Zarfl, bass & Matheus Jardim, drums; markieren die derzeit gefragteste Rhythm Section der Wiener Jazzszene. Als Trio Infernale überschreiten sie im ZWE stilistische Grenzen und liefern hochkarätigen Jazz auf Weltniveau direkt aus unserem Wohnzimmer in eures!
We are proudly featuring one of Austria's most high profile Jazz trumpet players LIVE at ZWE Jazz club, Vienna: Daniel Nösig is firmly rooted in the tradition of Jazz, boasting an intimate knowledge of its rich history, though never shy to reach out to modern realms. By partnering with Vienna's hippest rhythm section - Philipp Zarfl, bass & Matheus Jardim, drums - we are in for a treat, provided by this exquisit trio.. check this out!
HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/jDoaaNUwk4g
Wir starten fulminant in die neue Jazzwoche im ZWE und präsentieren ARC-4 - Štěpán Flagar, tenor sax; Tobias Meissl, vibraphone; Michael Acker, bass & Herbert Pirker, bass! Multinational, hyperkreativ & unendlich swingend hat sich diese global-großartige zusammengefunden, um uns LIVE aus dem ZWE diese düstere Zeit freudigst zu erhellen. Meine Damen & Herren, lehnen Sie sich zurück, feinster Jazzgenuss ist garantiert!
ARC-4 are Štěpán Flagar, tenor sax; Tobias Meissl, vibraphone; Michael Acker, bass & Herbert Pirker, bass! This international quartet will shake the foundations of ZWE Jazz club, Vienna and send the finest Jazz straight to your homes!

 

 

HIER gehts direkt zum Stream: https://youtu.be/h541VU3WUqo
Präsentiert wird an diesem Abend ein neues Programm für Klavier-Solo, zusammengestellt aus verschiedenen kompositorischen Zyklen.
Der Zugang zu verschiedenartiger Beschaffenheit und Intensität im Zusammenklang über ein übergreifendes rhythmusbasierendes Tongruppendenken stellt dabei die Ausgangsbasis dar, um variable Definitionen von Kon- & Dissonanz auf temporären Ebenen aufzuteilen und diese über ein spektralsensibilisiertes Selbstverständnis der tetrachordbasierenden Zwölftönigkeit miteinander kommunizieren zu lassen.
Dieses Bewusstseit zur variablen Klammersetzung lässt in diesem Solo-Repertoire unterschiedliche diesbezügliche Schwerpunktsetzungen zusammenkommen.
Ins hörbare Licht gerückt wird dabei vor allem auf improvisatorische Art und Weise. Auf der Grundlage vorausgehender breit gefächerter kompositorischer Konzeption kommt es dabei zu kombinatorisch vielzähligen temporären Rollenaufteilungen im zweihändigen Ensemble. Eindeutigerweise oder fließend ineinander verschränkt ergeben dabei zehn Finger einen plastischen, gleichermaßen konzeptionell und spontan intuitiv modulierenden, abwechselnd kontrahierenden und expandierenden Klangkörper.
Die Dynamik der klanglichen Bewegungsart entwickelt sich auf einem Weg durch das abendliche Programm über kompositorisch vage wie höchstpräzise vorbestellte Felder aus der Feder des Pianisten.
Dabei entsteht aus dem Aufeinandertreffen der offen in alle Richtungen ausgerichteten verinnerlichten improvisatorischen Ausdrucksmöglichkeiten eine permanent neu untersuchte Dringlichkeit zur Fortspinnung der im Moment geborenen Assioziationskette; auf dem Felde stark polyrhythmischer Gerüste, in gewogener langsam getragener Gesanglichkeit, bei impulsiver akkordaler Vehemenz, bei Versteckspielen mit motivischer Eindeutigkeit, bei der Untersuchung naturaler Intonationsverwandtschaften, bei formalem Maskenspiel, bei intervallischem Stabhochsprung gleichwohl wie beim Ausbreiten sanft auf und absteigender Klanghänge.
(c) Georg Vogel

 

We are presenting Georg Vogel, one of Austria's greatest and most innovative piano players on the Jazz scene and beyond, redefining the spaces of the avant-garde through sheer virtousity.

 

 

 

 

HIER --> https://youtu.be/G4CjQ3a-6Lw gehts direkt zum Stream!
Here we go again! Das K*R*I*M Quartet kommt im ZWE zusammen, um sein Premierenkonzert zu spielen - und per Stream sind wir live dabei! Vier junge und doch bereits als begnadet etablierte Sterne des Wiener Jazz performen für uns auf höchstem Niveau: Katarina Kochetova, piano; Robert Unterköfler, tenor sax; Ivar Roban Krizic, bass & Matheus Jardim, drums; bilden eine internationale Band, die Wien als Weltstadt des Jazz erstklassi zu repräsentieren weiß. Dieses Konzert wird großartig - versprochen!
We proudly present the newly-formed K*R*I*M Quartet playing its debut gig at ZWE Jazz club! Representing four of the finest stars on Vienna's young and thriving Jazz scene Katarina Kochetova, piano; Robert Unterköfler, tenor sax; Ivar Roban Krizic, bass & Matheus Jardim, drums; come together as an international quartet, further establishing Vienna as one of the leading cities on the global Jazz scene!
HERE --> https://youtu.be/G4CjQ3a-6Lw you find the stream!

 

 

 

 

HIER --> https://youtu.be/Sd6BMxwvOpY geht es direkt zum Stream!
Das nächste Streaming-Highlight kommt direkt aus dem ZWE - Wir präsentieren das Joander Cruz Trio LIVE aus dem leiwandsten Jazzclub der Stadt!
Joander Cruz, alto sax; markiert einen der großartigsten Neuzugänge der Wiener Jazzszene. Der Brasilianer, den wir via Barcelona und Mannheim in unsere großartige Stadt lotsen konnten, spielt mit Brillanz, Feuer & Leidenschaft sowie einem Sound, der alles in den Schatten stellt. Der begnadete Songwriter und Killer auf der Bühne holt sich mit Philipp Zarfl, bass & Matheus Jardim, drums; zwei großartige Kollegen an seine Seite, um sein neues Trio zu komplettieren. Das Premierenkonzert spielen sie natürlich im ZWE, von wo aus wir es direkt in eure Wohnzimmer streamen werden!
Joander Cruz is one of the greatest additions to the Viennese Jazz scene in recent times, establishing himself as a true killer on the alto saxophone! Inspiring songwriting, Brazlian fire and his supreme sound mark the foundations of his music which combines numerous influences into a fiery and original performance! He is debuting his new trio with Philipp zarfl, bass & Matheus Jardim, drums; at ZWE, Vienna's legendary Jazz club, from where we will stream the show straight into your living room!

 

.

 

Wir starten mit einer besonderen Besetzung in die zweite Runde der JAZZ LIVE STREAMS! Mit Lorenz Widauer, trumpet; Michael Marginter, tenor sax; Clemens Gigacher, bass & Bogdan Djurdjevic, drums begrüßen wir vier der heißesten Young Guns des Wiener Jazz im ehrwürdigen ZWE, von dessen Bühne die Musik direkt in eure Herzen und Wohnzimmer gestreamt wird! Selbstverständlich habt ihr auch die Möglichkeit, das ZWE und den Live Jazz in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen: https://paypal.me/pools/c/8ueR1ukWJ9 - Herzlichen Dank & Viel Vergnügen!

Aaand we are back! ZWE LIVE STREAMING is bringing Vienna's finest Jazz directly into you hearts and living rooms. Starting with four of Vienna's hottest young guns - Lorenz Widauer, trumpet; Michael Marginter, tenor sax; Clemens Gigacher, bass & Bogdan Djurdjevic, drums - we are in for Vienna's finest Jazz, live from the most legendary stage on the scene! Support ZWE, support LIVE JAZZ: https://paypal.me/pools/c/8ueR1ukWJ9


Kontakt:                                   
Tel: +43 676 5474764

Floßgasse 4

1020 Wien

c@zwe.cc                


Booking
 (Musiker)
booking@zwe.cc


Reservierung für:

Jazzbrunch
c@zwe.cc

 

Mitgliedschaft fürs ZWE:
zum Formular 

 

gesponsert von: